Donnerstag, 25. November 2010

Heute morgen hatte ich einen Vogel

...Ja.Und zwar in meinem Auto.
Nichtsahnend hab ich den Motor gestartet,da flog er mir um die Ohren.
 Er hat dort wohl übernachtet.Hungern musste er nicht,da mein Sohn seinen angebissenen Apfel
im Auto liegen lassen hat ;o)
Gleich nach dem Foto hab ich alle Türen geöffnet und er ist auf und davon,
natürlich nicht ohne vorher noch auf mein Amaturenbrett zu schietern...

glg  Steffi

Kommentare:

meine traumwelt hat gesagt…

na das war ja ne überraschung, sowas hab ich auch noch nicht gehört! wenigstens konnte er sich satt essen und äpfel fördern ja bekanntlich die verdauung ;-)
lg, kirsten

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Geschichte;-)

LG Viola

nadelprinzessin hat gesagt…

Huhu!

Au weia! Ich glaube ich wäre vor Schreck umgefallen! Bin ja eh sehr schreckhaft!

LG von Heike